Die beste Autoversicherung finden

kostenloser Vergleichsrechner
privatversicherung günstig tarifvergleich versicherung vergleich versicherungen
private versicherung
privat absichern
VersicherungsbeiträgeImpressum/Kontakt
preisvergleich versicherungen
beste Versicherung
billigste PKV im Tarifrechner finden Home
billigste PKV im Tarifrechner finden private Krankenversicherung
private Altersvorsorge online abschließen Altersvorsorge privat
Infos zur Rürup-Rente Rürup-Rente
Informationen zur Riester-Rente Riester-Rente
Beitragsrechner Rechtsschutzversicherung Rechtsschutz Vergleich
Autoversicherungen Vergleichsrechner Autoversicherung
beste Kapitallebensversicherung Kapitallebensversicherung
beste Risikolebensversicherung Risikolebensversicherung
Preisvergleich Berufsunfähigkeitsversicherungen Berufsunfähigkeitsversicherung
Haftpflichtversicherung abschließen, kostenloser Vergleichsrechner Privathaftpflichtversicherung
Hundehaftpflicht Beitragsrechner, Pferdehaftpflicht Tarifrechner Pferde-/Hundehaftpflicht
Angebot für Hausratversicherung Hausratversicherung
Gebäudeversicherungen vergleichen, Hausversicherung Angebote Gebäudeversicherung
Gebäudeneubauversicherungen günstig online abschließen Gebäudeneubauversicherung
Unfallversicherungen im Vergleich Unfallversicherung
private Pflegeversicherungen online vergleichen private Pflegeversicherung
Online Vergleich gesetzliche Krankenversicherungen gesetzlichen Krankenkassen
Tarifrechner für Dread-Disease-Versicherung Dread-Disease-Versicherung
Infos zur Krankenzusatzversicherung Krankenzusatzversicherung
Gewerbeversicherungen online vergleichen Firmenversicherungen

Girokonten im Vergleich Girokonten im Vergleich
Tagesgeldzinsen im Vergleich Tagesgeld-Zinsen
Festgeld anlegen, besten Konditionen Festgeld vergleichen
Depotkonten vergleichen Depotkonto eröffnen
der billigste Autokredit Autokredite im Vergleich
die besten Ratenkredite Ratenkredit günstig
seriöse Kapitalanlagen Kapitalanlage
Hausbau finanzieren Baufinanzierung

Hausbau finanzieren Partnerprogramm
Hausbau finanzieren Infos für Makler
private versicherungen
leistungsvergleich
TarifRechner
private Absicherung tarife Die Leistungen einer
Tarifrechner online Privaten Unfallversicherung:
  • Einmalige Leistung
  • Unfallrente
  • beides in Kombination
Versicherungen für selbstständige
preisvergleich versicherung
bester  Versicherungsanbieter
private Versicherung Mögliche Zusatzleistungen:
  • Progression nach Invaliditätsgrad
  • Beitragsrückerstattung
  • Zahlung im Todesfall
  • kosmetische OP’s
  • Beihilfe zu Kurkosten
  • Bergungskosten
  • Krankenhaustagegeld
  • Sofortleistungen bei Schwerstverletzten
  • Knochenbruchleistungen
versicherungs Vergleiche
privat versichern
preisvergleich Versicherungen
Banner 160x600



Banner 160x600
























Versicherungsvergleich leistungen

Bei den Unfallversicherungen finden Sie durch einen
kostenlosen Tarifvergleich den günstigsten Anbieter
Versicherungsanbieter wechseln
krankenkassen privat
wechsel versicherung Versicherungsrechner
Mit dem Abschluss einer privaten Unfallversicherung sichern Sie sich und Ihre Familie für Unfälle, die in der Freizeit passieren, ab und schützen sich so vor sozialem Abstieg. Nach einem Unfall hat man es schwer genug. Da ist es gut zu wissen, finanziell durch eine Rente oder Einmalzahlung abgesichert zu sein.




Die Unfallversicherung:

Eines vorweg: Wenn wir hier von der Unfallversicherung sprechen, meinen wir damit die private Unfallversicherung, welche jeder Deutsche zusätzlich zur gesetzlichen Unfallversicherung abschließen kann.

Die gesetzliche Unfallversicherung ist ein Versicherungszweig der Sozialversicherung und dient dazu, Unfälle während der beruflichen Tätigkeit, aber auch Berufskrankheiten, abzudecken und die Leistungsfähigkeit nach Möglichkeit wiederherzustellen.

Wir möchten nur am Rande erwähnen, dass der gesetzliche Schutz wegfallen kann, wenn man beispielsweise auf dem Arbeitsweg zur Erledigung privater Dinge von der Route abweicht und es so zur Unterbrechung der Anfahrt zur Arbeitsstelle kommt. Auch wenn man während eines Arbeitsunfalles Alkohol oder andere Drogen zu sich genommen hat, entfällt der gesetzliche Versicherungsschutz. Doch zurück zu den Überlegungen, warum eine private Unfallversicherung sinnvoll ist:

Diese Unfallversicherung als eine spezielle Form der Privatversicherung gewährt Ihnen rund um die Uhr Versicherungsschutz, auch wenn der Unfall in ihrer Freizeit passiert. Es ist auch völlig uninteressant, in welchem Land dieser Unfall passiert.

Tritt der Versicherungsfall ein, wird dem Versicherungsnehmer entweder eine Leistung oder eine Unfallrente gezahlt. Möglich wäre auch beides in Kombination. Dazu möchten wir Sie im Folgenden etwas ausführlicher informieren:


Interessante Informationen zum Versicherungsfall in der Unfallversicherung:

Wenn wir vom Versicherungsfall sprechen, dann meinen wir bei der privaten Unfallversicherung den Unfall als einen Vorfall, der auf die versicherte Person von außen einwirkt und in dessen Folge er oder sie gesundheitlich beeinträchtigt ist. Dies kann durch eine Verletzung oder eine Folge-Erkrankung geschehen.

Beim Unfall-Begriff wird auch von einer Unfreiwilligkeit gesprochen, um auszuschließen, dass jemand entschädigt wird, der sich mutwillig Verletzungen zufügt, sei es auch durch einen nicht gelungenen Freitod.

Es kann aber auch sein, dass der Versicherungsfall eintritt, wenn von außen keine Kräfte einwirken. Dies wäre beispielsweise durch eine ziemlich große Kraftanstrengung möglich, in deren Folge man sich Gliedmaßen verrenkt, Muskeln oder Sehnen zerrt bzw. sogar zerreißt oder gar einen Schaden an der Wirbelsäule davonträgt.

Auch wer bestimmten riskanten Freizeitbeschäftigungen nachgeht, kann darauf achten, dass Unfälle bei diesen Beschäftigungen auch in den Vertrag integriert werden. Beispielsweise wer zu den Sporttauchern gehört, könnte darauf drängen, dass auch Tauchunfälle abgesichert sind.

Wenn wir von einem Unfall sprechen, ist damit nicht unbedingt ein Verkehrsunfall gemeint. Zu den Unfällen zählen auch unfreiwillige Stürze, Sportunfälle, Stromunfälle oder Verbrennungen, auch wenn die Ursache darin liegt, dass die jeweilige Person fehlerhaft gehandelt oder in einer bestimmten Situation versagt hat. Das ist hier völlig unerheblich.


Welche Leistungen kann man von der privaten Unfallversicherung erwarten?

Kurz könnte man sagen, Sie erhalten das als Leistungen, was Sie bei Abschluss einer privaten Unfallversicherung gewählt haben. Doch wenn Sie noch am überlegen sind, ob Sie eine solche Versicherung abschließen werden und wozu das überhaupt gut sein soll, möchten wir Ihnen hier folgende Denkanstöße geben:

Sinn und Zweck einer Unfallversicherung besteht darin, sich selber und die Familie im Falle einer bleibenden Verletzung oder Krankheit infolge eines Unfalles finanziell abzusichern. Dies kann durch eine einmalige Zahlung eines bestimmten Geldbetrages erfolgen oder durch Auszahlung einer Rente, die man lebenslang erhält.

Die Invalidität nach einem Unfall wird in sogenannten Invaliditätsgraden angegeben. Bei Abschluss eines Unfallversicherungsvertrages kann man wählen, ob die Invaliditätsleistung bei einem höheren Invaliditätsgrad überproportional ansteigen soll.

Somit liegt es doch an Ihnen, ob Sie sich nur für eine Grundsicherung mit einem niedrigen Beitrag entscheiden, oder ob Sie die künftige Unfallrente bzw. den Einmalbetrag so wählen, dass Sie keine Abstriche am derzeitigen Lebensstandard machen müssen, zumindest soweit es eine eventuelle Behinderung ermöglicht.


Ist der Abschluss einer privaten Unfallversicherung sinnvoll?

Hier möchten wir Sie wieder zu einem Gedankenspiel verleiten. Stellen Sie sich einfach einmal vor, Ihnen oder einem anderen Familienmitglied geschieht in der Freizeit ein Unfall, Sie können nicht mehr arbeiten gehen und das Einkommen fällt weg. Es ist kein Arbeitsunfall, demzufolge tritt auch die gesetzliche Unfallversicherung nicht in Kraft. Sie erleiden einen bestimmten Grad an Behinderung und finden keinen neuen Job, den Sie in diesem Zustand ausführen können. Eventuell sind sogar Umbauten an ihrer Wohnung nötig, so dass sie einen barrierefreien Zugang haben. Ohne eine private Unfallversicherung wäre man in diesem Fall in einer absoluten Notlage und könnte ohne größere Ersparnisse dem finanziellen Ruin nahe sein.

Wenn Sie hier Handlungsbedarf erkannt haben, können Sie dieses Gedankenspiel erstmal ganz tief in Ihr Unterbewusstsein vergraben und sich an das Vergleichen mehrerer Unfallversicherungsanbieter heranwagen. Sollte weiterer Beratungsbedarf vorhanden sein, können Sie jederzeit mit dem Versicherungsunternehmen Ihrer Wahl nach Nutzung unseres Vergleichsrechners die dort angegebene Kontaktmöglichkeit nutzen.



private krankenversicherung kind krankenkasse private
zusatzkrankenversicherung



Wir möchten es nicht unversucht lassen, Ihnen einige wichtige Unterscheidungsmerkmale zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung darzulegen: Die Bezugsgröße für die Berechnung der gesetzlichen Krankenkassenbeiträge ist immer das Brutto-Arbeitsentgelt wie Lohn oder Gehalt. Davon muss ein Prozentsatz, der sogenannte Beitragssatz, an die jeweilige Kasse, deren Mitglied man ist, abgeführt werden. Nach oben hin ist aber eine Grenze gesetzt, die sogenannte Beitragsbemessungsgrenze. Wer darüber hinaus verdient, zahlt nur so viel, als würde er diesen Bemessungsbetrag verdienen. Bei den privaten Krankenversicherungen könnte man versicherungsmathematisch sagen, dass der Beitrag mit zunehmender Anfälligkeit für eine behandlungs- und damit kostenintensive Krankheit zunimmt. Wie Sie sich denken können, sind diese privaten Kassen aus diesem Grunde natürlich besonders an jungen Menschen interessiert. Deshalb locken sie diese mit einem sehr lukrativen Beitrag. Wenn Sie dann allerdings in die Jahre kommen, wird eventuell der schöne Vorteil der niedrigen Beiträge versickern, denn dann gehören Sie ja allmählich zu den Risikogruppen. Einen Rückweg zu finden, ist dann nicht so leicht. Allerdings kennt man ja heute die Gesetze von morgen noch nicht.