Die beste Autoversicherung finden

kostenloser Vergleichsrechner
privatversicherung günstig tarifvergleich versicherung vergleich versicherungen
private versicherung
privat absichern
VersicherungsbeiträgeImpressum/Kontakt
preisvergleich versicherungen
beste Versicherung
billigste PKV im Tarifrechner finden Home
billigste PKV im Tarifrechner finden private Krankenversicherung
private Altersvorsorge online abschließen Altersvorsorge privat
Infos zur Rürup-Rente Rürup-Rente
Informationen zur Riester-Rente Riester-Rente
Beitragsrechner Rechtsschutzversicherung Rechtsschutz Vergleich
Autoversicherungen Vergleichsrechner Autoversicherung
beste Kapitallebensversicherung Kapitallebensversicherung
beste Risikolebensversicherung Risikolebensversicherung
Preisvergleich Berufsunfähigkeitsversicherungen Berufsunfähigkeitsversicherung
Haftpflichtversicherung abschließen, kostenloser Vergleichsrechner Privathaftpflichtversicherung
Hundehaftpflicht Beitragsrechner, Pferdehaftpflicht Tarifrechner Pferde-/Hundehaftpflicht
Angebot für Hausratversicherung Hausratversicherung
Gebäudeversicherungen vergleichen, Hausversicherung Angebote Gebäudeversicherung
Gebäudeneubauversicherungen günstig online abschließen Gebäudeneubauversicherung
Unfallversicherungen im Vergleich Unfallversicherung
private Pflegeversicherungen online vergleichen private Pflegeversicherung
Online Vergleich gesetzliche Krankenversicherungen gesetzlichen Krankenkassen
Tarifrechner für Dread-Disease-Versicherung Dread-Disease-Versicherung
Infos zur Krankenzusatzversicherung Krankenzusatzversicherung
Gewerbeversicherungen online vergleichen Firmenversicherungen

Girokonten im Vergleich Girokonten im Vergleich
Tagesgeldzinsen im Vergleich Tagesgeld-Zinsen
Festgeld anlegen, besten Konditionen Festgeld vergleichen
Depotkonten vergleichen Depotkonto eröffnen
der billigste Autokredit Autokredite im Vergleich
die besten Ratenkredite Ratenkredit günstig
seriöse Kapitalanlagen Kapitalanlage
Hausbau finanzieren Baufinanzierung

Hausbau finanzieren Partnerprogramm
Hausbau finanzieren Infos für Makler
private versicherungen
leistungsvergleich
TarifRechner
private Absicherung tarife Eine Hundeversicherung wird
Tarifrechner online folgendermaßen aufgegliedert:
  • Kranken-und OP-Kostenversicherung
  • Hundehalterrechtsschutz
  • Hundehalterhaftpflicht
Versicherungen für selbstständige
preisvergleich versicherung
bester  Versicherungsanbieter
private Versicherung Der Beitrag hängt ab von:
  • Höhe der Selbstbeteiligung
  • Deckungssumme
  • evtl. Hunderasse
  • Zusatzleistungen
versicherungs Vergleiche
privat versichern
preisvergleich Versicherungen
Banner 160x600



Banner 160x600


Versicherungsvergleich leistungen

Nutzen sie unseren kostenlosen Tarifrechner,
um die günstigste Hundehaftpflicht zu finden!
Versicherungsanbieter wechseln
krankenkassen privat
wechsel versicherung Versicherungsrechner
Mit einer Hundehaftpflicht bzw. Pferdehaftpflicht sind Sie als Tierhalter auf der sicheren Seite, wenn Ihnen gegenüber berechtigte Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden sollen. In unserem Vergleichsrechner finden sie den besten Anbieter, der Ihren Anforderungen und Vorstellungen gerecht wird.




Sinn und Zweck einer Tierhalterhaftpflicht-Versicherung:

Wer Besitzer eines Hundes oder eines Pferdes ist, übernimmt damit immer auch eine gewisse Verantwortung für seine Mitmenschen. Dies sollte jedem bei der Entscheidung zur Anschaffung eines solchen Haustieres bewusst sein.

Schon viele Hundehalter haben den berühmten Satz geäußert: „Der tut nichts, der will nur spielen!“ Und dann war das Malheur groß, wenn doch Gegenstände oder Personen zu Schaden kamen. Dabei muss es nicht immer ein als gefährlich eingestufter Hund sein. Wenn beispielsweise ein älterer Mensch Angst vor einem bellenden Mops hat, einer Hunderasse, die eher als harmlos eingestuft werden darf, und dabei stürzt, kann er sich auch verletzen.

Dass ein plötzlich ausschlagendes oder durchgehendes Pferd gefährlich ist, sieht bestimmt jeder ein. Auch wenn es sonst ein dressiertes Tier ist, kann man nie voraussagen, ob eine unvorhergesehene Störung wie Lärm oder wilde Tiere solches Verhalten provoziert.

Bei einer Tierhalterpflichtversicherung geht es also darum, den Tierhalter vor etwaigen Schadensersatzansprüchen Anderer zu bewahren. Dabei muss man sich natürlich im Rahmen der vereinbarten Deckungssumme bewegen. Dazu muss man ebenfalls wissen, dass in Deutschland jeder Tierhalter gesetzlich verpflichtet ist, für Schäden durch sein Tier aufzukommen, auch wenn dies ohne sein eigenes Verschulden passiert ist.

Im Schadensfall ist es also gut und beruhigend, abgesichert zu sein.

Wir konzentrieren uns im Folgenden auf Hunde, da kleinere Haustiere in der Regel in der Privathaftpflichtversicherung, welche Sie hier ebenfalls vergleichen können, integriert sind.

Möchten Sie eine Tierhalterhaftpflichtversicherung für ein Pferd abschließen bzw. zunächst den Vergleich dafür durchführen und sich genauer über die Vertragsmerkmale informieren, wählen Sie im Tarifrechner einfach bei "Art des Tieres "die Option "Pferd" aus.


Die Hundehaftpflichtversicherung:

Einige Versicherungsunternehmen schließen bestimmte Hunderassen aus ihren Verträgen aus oder erheben für gefährliche Hunde erhöhte Versicherungsbeiträge. Oftmals werden diese Tiere kurz als „Kampfhunde“ bezeichnet, man muss sich aber im Vorfeld genau informieren, ob seine Hunderasse von dieser Versicherungsgesellschaft ebenfalls als gefährlich eingestuft wird.

Es ist auch durchaus üblich, dass solche Schäden nicht übernommen werden, bei denen der Hundehalter die Maulkorbpflicht verletzt oder den Hund in dafür vorgeschriebenen Gebieten nicht angeleint hat. Was sich in einer rechtlichen Auseinandersetzung dann beweisen lässt, steht auf einem anderen Blatt.

Gut zu wissen ist es dagegen, dass die Hunde-Haftpflichtversicherung neben den verursachten Schäden auch die Gerichtskosten mit abdeckt.

Die Halter von Kampfhunden sind in vielen Bundesländern sogar dazu verpflichtet, eine solche Hundehaftpflicht abzuschließen.

Allgemein kann man sagen, dass sich die Beiträge in der Hundehaftpflichtversicherung von Anbieter zu Anbieter erheblich unterscheiden. In die Beitragsermittlung geht die Höhe der Selbstbeteiligung sowie die gewählte Deckungssumme ein. Gerade bei der Deckung sollte man berücksichtigen, dass bei Personenschäden die Höhe des Schadensersatzes sehr leicht horrende Summen annehmen kann.


Achten Sie bei Abschluss gegebenenfalls auch auf folgende Kriterien:
  • Es ist möglich, dass neugeborene Hunde bei ihrer Mutter mit versichert werden.
  • Wer an Hundeschlittenrennen teilnimmt, kann sich bei einigen Versicherungsanbietern auch in dieser Richtung absichern.
  • Möchten Sie ihren Hund mit auf Reisen nehmen? Dann überprüfen Sie Ihre Versicherung dahingehend, ob auch in jedem Fallschäden im Ausland mit abgedeckt sind
Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß mit ihrem Hund. Auf dass er lange gesund bleibt und keine Schäden verursacht. Es ist bestimmt besser, die Beiträge in der Hundehaftpflichtversicherung nahezu umsonst zu zahlen, als im Schadensfall zusätzlich auch noch mit einer solchen moralischen Gewissensbelastung klarzukommen. Man denke hier beispielsweise nur an die vielen herzreißenden Fälle von durch einen Hundebiss im Gesicht entstellten Kindern. Da hat man als Verantwortlicher so schon lebenslang eine Last zu tragen. Gut, wenn man dann wenigstens finanzielle Rückendeckung hat.










private krankenversicherung kind krankenkasse private
zusatzkrankenversicherung



Warum sollte man einen Krankenkassenwechsel zwischen gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen, egal in welche Richtung, in Erwägung ziehen ? Worin bestehen die gravierendsten Unterschiede ? Selbstverständlich unabhängig von der jeweiligen Gesundheit, der Herkunft oder vom Geschlecht wird der Beitrag bei den gestzlichen Krankenkassen immer vom Bruttoverdienst berechnet. Unsere gesetzgebenden Organe haben eine sogenannte Beitragsbemessungsgrenze festgelegt, die nach oben eine maximale Bezugsgrösse für die Beitragsberechnung vorgibt und immer mal angepasst wird. Wie Sie sich denken können, ist es bei den privaten Krankenversicherungen etwas anders. Hier zählt vor allem das Krankheitsrisiko der Versicherten. Danach wird die Versicherungsprämie berechnet. Demzufolge sind natürlich insbesondere jüngere Versicherte und Alleinstehende mit gutem Verdienst dort besonders gefragt, was man mit einem niedrigen Beitrag belohnt. Wenn Sie dann allerdings in die Jahre kommen, wird eventuell der schöne Vorteil der niedrigen Beiträge versickern, denn dann gehören Sie ja allmählich zu den Risikogruppen. Einen Rückweg zu finden, ist dann nicht so leicht. Allerdings kennt man ja heute die Gesetze von morgen noch nicht.