Die beste Autoversicherung finden

kostenloser Vergleichsrechner
privatversicherung günstig tarifvergleich versicherung vergleich versicherungen
private versicherung
privat absichern
VersicherungsbeiträgeImpressum/Kontakt
preisvergleich versicherungen
beste Versicherung
billigste PKV im Tarifrechner finden Home
billigste PKV im Tarifrechner finden private Krankenversicherung
private Altersvorsorge online abschließen Altersvorsorge privat
Infos zur Rürup-Rente Rürup-Rente
Informationen zur Riester-Rente Riester-Rente
Beitragsrechner Rechtsschutzversicherung Rechtsschutz Vergleich
Autoversicherungen Vergleichsrechner Autoversicherung
beste Kapitallebensversicherung Kapitallebensversicherung
beste Risikolebensversicherung Risikolebensversicherung
Preisvergleich Berufsunfähigkeitsversicherungen Berufsunfähigkeitsversicherung
Haftpflichtversicherung abschließen, kostenloser Vergleichsrechner Privathaftpflichtversicherung
Hundehaftpflicht Beitragsrechner, Pferdehaftpflicht Tarifrechner Pferde-/Hundehaftpflicht
Angebot für Hausratversicherung Hausratversicherung
Gebäudeversicherungen vergleichen, Hausversicherung Angebote Gebäudeversicherung
Gebäudeneubauversicherungen günstig online abschließen Gebäudeneubauversicherung
Unfallversicherungen im Vergleich Unfallversicherung
private Pflegeversicherungen online vergleichen private Pflegeversicherung
Online Vergleich gesetzliche Krankenversicherungen gesetzlichen Krankenkassen
Tarifrechner für Dread-Disease-Versicherung Dread-Disease-Versicherung
Infos zur Krankenzusatzversicherung Krankenzusatzversicherung
Gewerbeversicherungen online vergleichen Firmenversicherungen

Girokonten im Vergleich Girokonten im Vergleich
Tagesgeldzinsen im Vergleich Tagesgeld-Zinsen
Festgeld anlegen, besten Konditionen Festgeld vergleichen
Depotkonten vergleichen Depotkonto eröffnen
der billigste Autokredit Autokredite im Vergleich
die besten Ratenkredite Ratenkredit günstig
seriöse Kapitalanlagen Kapitalanlage
Hausbau finanzieren Baufinanzierung

Hausbau finanzieren Partnerprogramm
Hausbau finanzieren Infos für Makler
private versicherungen
leistungsvergleich
TarifRechner
private Absicherung tarife Versicherte Gefahren:
  • Brand
  • Blitzschlag
  • Explosion
  • Schäden durch Flugzeuge
  • Leitungswasser
  • Frostschäden
  • Hagel
  • Sturmschäden
  • Einbruch/Raub
  • Vandalismus
  • ggf. weitere Elementarschäden
Versicherungen für selbstständige
preisvergleich versicherung
bester  Versicherungsanbieter
private Versicherung Versicherte Kosten:
  • Wiederbeschaffungswert
  • Reparaturkosten
  • Kosten für neues Schloss
  • Transportkosten
  • Lagerungskosten
  • Aufräumkosten
  • Unterkunft
  • Provisorische Schutzmaßnahmen
versicherungs Vergleiche
privat versichern
preisvergleich Versicherungen
Banner 160x600



Banner 160x600





Versicherungsvergleich leistungen

Nutzen sie unseren unverbindlichen Vergleichsrechner,
um die günstigste Hausratversicherung zu finden!
Versicherungsanbieter wechseln
krankenkassen privat
wechsel versicherung Versicherungsrechner
Durch einen Tarifvergleich in der Hausratversicherung kann man für dieselben Leistungen bei den verschiedenen Versicherungsunternehmen erheblich sparen. In unserem kostenlosen Vergleichsrechner sind durchweg nur namhafte Versicherungsgesellschaften mit ihren konkreten Leistungen und aktuellen Beiträgen aufgelistet. In wenigen Minuten wissen sie mehr.




Wozu benötigt man eine Hausratversicherung?

Bei der Hausratversicherung handelt es sich um eine Sachversicherung. Sie dient zur Absicherung der Einrichtungsgegenstände einer Wohnung bzw. gegebenenfalls der Nebengebäude.

Von Laien wird die Hausratversicherung bzw. Hausratsversicherung oftmals mit der Gebäudeversicherung verwechselt. Deshalb möchten wir gleich zu Beginn betonen, dass es hier nicht um die Versicherung geht, die ein Gebäudeeigentümer für sein Haus oder seine Wohnung abschließen kann. Vielmehr geht es um das materielle Eigentum des Wohnungsnutzers, um das Inventar oder eben, wenn man den etwas altmodischen Begriff verwenden möchte, den Hausrat.

Es ist wie bei jeder Versicherungsart: Wenn man sich sicher ist, dass nichts passiert, benötigt man diese Versicherung nicht. Doch wer weiß es schon vorher. Die Reue hinterher mit den Worten "Ach, hätte ich doch bloß damals…“ nützt einem hier wie überall nichts.


Gegen welche Schadensfälle ist man in der Hausratversicherung geschützt?

Die Grundsicherung in der Hausrat-Versicherung schützt den Versicherungsnehmer in seiner Wohnung gegen Feuer, Sturm, Hagel, Leitungswasser, Einbruch/Raub und Vandalismus. Es ist erwähnenswert, dass nicht nur die reinen Schäden damit abgedeckt sind, sondern auch die darüber hinaus entstehenden Kosten bezüglich Unterkunft, Aufräumungskosten oder anderer Aufwendungen.

Eine Fahrradversicherung ist nicht immer in die Hausratversicherung integriert. Für die immer größer werdende Schar der Fahrradbesitzer ist es hier also auf jeden Fall ratsam, sich zu informieren, ob der Diebstahl eines Fahrrades mit abgedeckt ist. Immer mehr Leute legen sich hochwertige Fahrräder zu. Der Wert pro Stück kann da schon einmal schnell auf 1000 € kommen.

Wir möchten auch Hauptaugenmerk legen auf die Abdeckung von Elementarschäden wie Überschwemmungen, Erdbeben, Lawinen, Schneedruck, Vulkanausbrüche oder Erdfälle.

Wer das liest, muss jetzt eventuell schmunzeln. Nehmen wir aber nur einmal das Beispiel eines Erdfalles, so wie es in den letzten Jahren in den thüringischen Orten Schmalkalden und Tiefenort passiert ist. Plötzlich klafft neben dem Wohnhaus ein riesiges Loch und das Erdreich versinkt darin. Wer kann das heutzutage ausschließen, wo große Gebiete Deutschlands durch den Bergbau unterwandert sind. Aber auch natürliche Auswaschungen von löslichen Salzschichten in der Erde führen zu Hohlräumen, die plötzlich in sich zusammensacken können.

Zum Thema Hochwasser brauchen wir eigentlich nicht viele Worte zu machen. Aufgrund der Klimaveränderungen ist damit zu rechnen, dass diese sogenannten Jahrhunderthochwasser nun möglicherweise aller zehn Jahre auf uns zukommen.

Aber auch ein Erdbeben ist in Deutschland nicht ganz auszuschließen. Und Häuser, die am Hang stehen und möglicherweise nach einer längeren Regenperiode von einer abbrechenden Schlammlawine oder herunterbrechendem Erdreich bedroht sind, sollten sich rechtzeitig absichern.

Also achten Sie bei Ihrer Anfrage sehr genau darauf, ob eine Elementarschadenversicherung integriert ist und werden Sie sich im Vorfeld zunächst selber einmal darüber einig, ob Sie diesen Versicherungsbestandteil haben möchten und überhaupt benötigen.


Welches Inventar ist durch die Hausratversicherung abgedeckt und was wird im Versicherungsfall ersetzt?
Grundsätzlich geht man davon aus, dass ihr Hausrat zum Wiederbeschaffungswert versichert ist. Das heißt konkret, dass das jeweilige Versicherungsunternehmen den Geldbetrag ersetzt, den Sie benötigen, um das beschädigte Inventar in derselben Art und Qualität neu zu kaufen.

Die Hausratversicherung sichert das Eigentum des Versicherungsnehmers, das zum Haushalt gehört. Dies bezieht sich genau genommen auf alle beweglichen Dinge wie Möbel, Unterhaltungselektronik, Kleidungsstücke oder auch Lebensmittel und Vorräte. Wie oben bereits angegeben, gehören Fahrräder nur dann dazu, wenn dies ausdrücklich bei Vertragsabschluss hinzugenommen wurde.

Wenn man hier von der Wohnung des Versicherungsnehmers spricht, meint man damit natürlich auch einen Balkon oder eine Terrasse sowie solche Abstellflächen wie gemeinsam genutzte Waschküchen oder Hausflure.

Garagen werden nur zur Wohnung als zugehörig eingestuft, wenn sie sich in unmittelbarer Nähe zur Wohnung befinden. Wie groß diese Entfernung im Einzelfall sein darf, ist nicht genau festgelegt. Gehen Sie einfach von ungefähr 200 m als groben Richtwert aus.

Wenn wir vom Hausrat des Versicherungsnehmers reden, meinen wir damit natürlich immer auch das Eigentum der anderen im Haushalt lebenden Personen wie Ehepartner oder Kinder. Insbesondere bei den flügge gewordenen Kids ist es gut zu wissen, dass während der Zeit eines Studiums oder einer Ausbildung sowie des Wehrdienstes auch die Dinge mitversichert sind, die sich dann in einer eigenen Wohnung des Kindes befinden.



private krankenversicherung kind krankenkasse private
zusatzkrankenversicherung



Bevor man einen Krankenversicherungswechsel vornimmt, sollte man sich schon ganz genau über die differenzierenden Merkmale von gesetzlicher und privater Krankenversicherung bewusst sein. Wenn Sie Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung sind, dann wird, wie Sie vielleicht schon auf Ihrer Gehaltsabrechnung gesehen haben, immer ein bestimmter Prozentsatz vom Brutto abgezogen und direkt an die Kassen abgeführt. Nach oben hin ist aber eine Grenze gesetzt, die sogenannte Beitragsbemessungsgrenze. Wer darüber hinaus verdient, zahlt nur so viel, als würde er diesen Bemessungsbetrag verdienen. Die privaten Krankenversicherungen nehmen eine Differenzierung Ihrer Mitglieder nach der persönlichen Anfälligkeit für Krankheiten vor. Ein jüngerer und gesunder Mensch ohne bisherige gravierende gesundheitliche Störungen wird für diese Versicherung wahrscheinlich keine hohen Kosten verursachen und wird dadurch mit einem niedrigen Beitrag belohnt. Weil die Privaten außerdem die Möglichkeit haben, Antragsteller abzulehnen, die möglicherweise künftig hohe Behandlungskosten verursachen werden, können diese Kassen selbstverständlich auch mit lukrativen Konditionen locken. Sollten Sie aber z.B. einen Ehepartner ohne eigenes Einkommen haben, so dürfte alles klar sein. In diesem Fall bleiben Sie lieber in der gesetzlichen KV, weil Sie dort den Partner grundsätzlich beitragsfrei mitversichern können. Dieser darf sogar noch etwas verdienen.