Die beste Autoversicherung finden

kostenloser Vergleichsrechner
privatversicherung günstig tarifvergleich versicherung vergleich versicherungen
private versicherung
privat absichern
VersicherungsbeiträgeImpressum/Kontakt
preisvergleich versicherungen
beste Versicherung
billigste PKV im Tarifrechner finden Home
billigste PKV im Tarifrechner finden private Krankenversicherung
private Altersvorsorge online abschließen Altersvorsorge privat
Infos zur Rürup-Rente Rürup-Rente
Informationen zur Riester-Rente Riester-Rente
Beitragsrechner Rechtsschutzversicherung Rechtsschutz Vergleich
Autoversicherungen Vergleichsrechner Autoversicherung
beste Kapitallebensversicherung Kapitallebensversicherung
beste Risikolebensversicherung Risikolebensversicherung
Preisvergleich Berufsunfähigkeitsversicherungen Berufsunfähigkeitsversicherung
Haftpflichtversicherung abschließen, kostenloser Vergleichsrechner Privathaftpflichtversicherung
Hundehaftpflicht Beitragsrechner, Pferdehaftpflicht Tarifrechner Pferde-/Hundehaftpflicht
Angebot für Hausratversicherung Hausratversicherung
Gebäudeversicherungen vergleichen, Hausversicherung Angebote Gebäudeversicherung
Gebäudeneubauversicherungen günstig online abschließen Gebäudeneubauversicherung
Unfallversicherungen im Vergleich Unfallversicherung
private Pflegeversicherungen online vergleichen private Pflegeversicherung
Online Vergleich gesetzliche Krankenversicherungen gesetzlichen Krankenkassen
Tarifrechner für Dread-Disease-Versicherung Dread-Disease-Versicherung
Infos zur Krankenzusatzversicherung Krankenzusatzversicherung
Gewerbeversicherungen online vergleichen Firmenversicherungen

Girokonten im Vergleich Girokonten im Vergleich
Tagesgeldzinsen im Vergleich Tagesgeld-Zinsen
Festgeld anlegen, besten Konditionen Festgeld vergleichen
Depotkonten vergleichen Depotkonto eröffnen
der billigste Autokredit Autokredite im Vergleich
die besten Ratenkredite Ratenkredit günstig
seriöse Kapitalanlagen Kapitalanlage
Hausbau finanzieren Baufinanzierung

Hausbau finanzieren Partnerprogramm
Hausbau finanzieren Infos für Makler
private versicherungen
preisvergleich versicherung
bester  Versicherungsanbieter
private Versicherung Was ist der Sinn einer
Tarifrechner online Risikolebensversicherung?
  • Absicherung der Angehörigen
  • Kredit-Absicherung
  • Trägertarif für Zusatzversich. (z.B. für BU-Versicherung)
versicherungs Vergleiche
leistungsvergleich
TarifRechner
private Absicherung tarife Risikolebensversicherung
Tarifrechner online empfehlenswert für:
  • junge Familien mit Hauptverdiener
  • Absicherung eines Kredites
  • Geringes Einkommen
Versicherungen für selbstständige
privat versichern
preisvergleich Versicherungen
Banner 160x600










Versicherungsvergleich leistungen

Finden Sie hier die beste Risikolebensversicherung durch Nutzung unseres kostenlosen Vergleichsrechners!
Versicherungsanbieter wechseln
krankenkassen privat
wechsel versicherung Versicherungsrechner
Eine Risikolebensversicherung gehört mit zu den günstigsten Möglichkeiten, seine Familie für den Fall aller Fälle abzusichern. Es ist ebenfalls eine gute Variante der Kreditabsicherung. Die Beiträge der Risikoversicherung sind viel niedriger als die bei der kapitalbildenden Lebensversicherung.




Warum überhaupt eine Lebensversicherung abschließen?

Sinn und Zweck einer Lebensversicherung besteht darin, den Tod eines Menschen abzusichern. Deshalb geht es in einem Versicherungsvertrag dieser Versicherungsart darum, im Falle des Ablebens einer Person die Hinterbliebenen bzw. Bezugsberechtigten finanziell zu unterstützen. Wer sich notgedrungen schon einmal mit den Kosten für eine Bestattung und den anderen zwangsläufig anfallenden Zusatzkosten befassen musste, der weiß sehr genau, wie hilfreich in diesem Fall ein finanzielles Polster ist.

Bei der kapitalbildenden Lebensversicherung geht es im Gegensatz zur Risikolebensversicherung auch darum, den Erlebensfall zu berücksichtigen. So werden nicht wenige Kapitallebensversicherungen benutzt, um sich für das Alter finanziell abzusichern. Nach Ablauf der Versicherung wird die Versicherungssumme zuzüglich der Zinsen und Überschüsse ausbezahlt.

Der Vertrag kann auch als private Rentenversicherung gestaltet sein, so dass nach Ablauf der Lebensversicherung eine monatliche Rente ausbezahlt wird. Diese Variante erfreut sich immer größerer Beliebtheit, insbesondere bei den Menschen, die verstanden haben, dass unsere gesetzlichen Renten gar nicht so sicher sind, wie es immer behauptet wurde. Dies kann man sich aufgrund der Überalterung der deutschen Bevölkerung an fünf Fingern abzählen.

Es ist auch möglich, die Lebensversicherung mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung bzw. Erwerbsunfähigkeitsversicherung zu verknüpfen, so dass auch bei schweren Krankheiten oder Unfällen, welche eine Erwerbsunfähigkeit zur Folge haben, eine Ausschüttung veranlasst wird.


Zur Risikolebensversicherung:

Bei einer Risikolebensversicherung sind die Beiträge erheblich niedriger als bei einer Kapitallebensversicherung, weil hier nur im Todesfall während der Versicherungsdauer eine Leistung fällig wird. Tritt während der Laufzeit des Vertrages, also beispielsweise innerhalb von zehn Jahren, dieser Versicherungsfall nicht ein, werden keine Leistungen ausbezahlt.

Deshalb eignet sich eine Risikoversicherung bestens für die finanzielle Absicherung der Hinterbliebenen, insbesondere wenn ein Hauptverdiener ausfällt. Schließlich soll die Familie neben der psychischen Belastung durch die Trauer nicht auch noch in finanzielle Schwierigkeiten kommen. Neben der Beibehaltung eines gewohnten Lebensstandards geht es vor allem aber auch um die Bewältigung der anstehenden Kosten wie Mieten oder der Abzahlung von Krediten.

Diese Versicherungsart wird mit einer gleichbleibenden Versicherungssumme, aber auch mit einer fallenden Versicherungssumme angeboten. Letzteres ist insbesondere dann sinnvoll, wenn die Risikolebensversicherung dazu benutzt wird, ein in Anspruch genommenes Darlehen zu tilgen bzw. abzusichern. Die Versicherungssumme nimmt in diesem Fall kontinuierlich mit der Restschuld ab. Deshalb bieten Banken auch gerne in Verbindung mit Kreditverträgen eine solche Risikoversicherung an, die dann als Restschuldversicherung bezeichnet wird. Bei einigen Instituten ist ohne Abschluss einer solchen Versicherung die Gewährung eines Kredites gar nicht möglich.



private krankenversicherung kind krankenkasse private
zusatzkrankenversicherung



Im folgenden sollen einige wesentliche Unterschiede zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung herausgestellt werden: Die Monatsbeiträge der gesetzlichen Krankenversicherungen werden nach der Leistung und damit nach dem Verdienst ihrer Mitglieder erhoben. Sie werden immer mit einem sich manchmal ändernden Prozentsatz vom Bruttolohn bzw. -gehalt berechnet. Ob man es nun gerecht findet oder nicht: gutverdienende Mitglieder bezahlen über einer sogenannten Beitragsbemessungsgrenze nur noch den maximalen Beitrag. Dieser steigt also bei Millionenverdienern nicht ins Unendliche an. Ausgehend von der differenzierten Betrachtung der Mitglieder aufgrund ihres Gesundheitszustandes legen im Gegensatz dazu die privaten Krankenversicherungen ihre Beiträge fest, also sind Alter, Geschlecht und die Anamnese maßgebend. Nicht nur oftmals niedrigere Beiträge, sondern manchmal sogar bessere Leistungen können die Privaten Ihren Versicherten bieten. Kein Wunder, wenn man die chronisch Kranken und Älteren in nicht seltenen Fällen gar nicht erst aufnimmt. Wenn Sie dann allerdings in die Jahre kommen, wird eventuell der schöne Vorteil der niedrigen Beiträge versickern, denn dann gehören Sie ja allmählich zu den Risikogruppen. Einen Rückweg zu finden, ist dann nicht so leicht. Allerdings kennt man ja heute die Gesetze von morgen noch nicht.





Impressum und Datenschutzerklärung