Die beste private Rentenversicherung finden

vergleich private Rentenversicherung
privatversicherung günstig tarifvergleich privatversicherung vergleich privatversicherungen
private versicherung
privat absichern
VersicherungsbeiträgeImpressum/Kontakt
preisvergleich Rentenversicherung
beste private Versicherung
billigste PKV im Tarifrechner finden Home
billigste PKV im Tarifrechner finden private Krankenversicherung
private Altersvorsorge online abschließen Altersvorsorge privat
Infos zur Rürup-Rente Rürup-Rente
Informationen zur Riester-Rente Riester-Rente
Beitragsrechner Rechtsschutzversicherung Rechtsschutz Vergleich
Autoversicherungen Vergleichsrechner Autoversicherung
beste Kapitallebensversicherung Kapitallebensversicherung
beste Risikolebensversicherung Risikolebensversicherung
Preisvergleich Berufsunfähigkeitsversicherungen Berufsunfähigkeitsversicherung
Haftpflichtversicherung abschließen, kostenloser Vergleichsrechner Privathaftpflichtversicherung
Hundehaftpflicht Beitragsrechner, Pferdehaftpflicht Tarifrechner Pferde-/Hundehaftpflicht
Angebot für Hausratversicherung Hausratversicherung
Gebäudeversicherungen vergleichen, Hausversicherung Angebote Gebäudeversicherung
Gebäudeneubauversicherungen günstig online abschließen Gebäudeneubauversicherung
Unfallversicherungen im Vergleich Unfallversicherung
private Pflegeversicherungen online vergleichen private Pflegeversicherung
Online Vergleich gesetzliche Krankenversicherungen gesetzlichen Krankenkassen
Tarifrechner für Dread-Disease-Versicherung Dread-Disease-Versicherung
Infos zur Krankenzusatzversicherung Krankenzusatzversicherung
Gewerbeversicherungen online vergleichen Firmenversicherungen

Girokonten im Vergleich Girokonten im Vergleich
Tagesgeldzinsen im Vergleich Tagesgeld-Zinsen
Festgeld anlegen, besten Konditionen Festgeld vergleichen
Depotkonten vergleichen Depotkonto eröffnen
der billigste Autokredit Autokredite im Vergleich
die besten Ratenkredite Ratenkredit günstig
seriöse Kapitalanlagen Kapitalanlage
Hausbau finanzieren Baufinanzierung

Hausbau finanzieren Partnerprogramm
Hausbau finanzieren Infos für Makler
private versicherungen
preisvergleich Rentenversicherung
beste private Rente
private Versicherung Vorteile der privaten
private Versicherung Altersvorsorge:
  • Vermeidung von Altersarmut
  • finanzielle Absicherung für den Lebensabend
  • Möglichkeit einer einmaligen Kapitalauszahlung
  • Absicherung der Familie
  • sinnvolle Möglichkeit der Geldanlage
  • Nutzung staatlicher Förderungen
  • Entscheidungsfreiheit
  • massgeschneidertes Leistungspaket
  • ideal für Selbstständige sowie als Aufstockung bei geringem Verdienst oder absehbarem niedrigen Rentenanspruch
private versicherungen
leistungsvergleich
private versicherer
private Absicherung tarife Die 3 Säulen der Altersvorsorge
  • gesetzliche Rente
  • betriebliche Altersvorsorge
  • private Vorsorge
Versicherungen für selbstständige
versicherungsvergleich
vorsorge privat
renten versicherungen Geförderte Altersvorsorge:
  • Riester Rente
  • Rürup Rente
  • Bausparen
günstige versicherung
privat versichern
preisvergleich Versicherungen
Banner 160x600



krankenkasse vergleich leistungen

Die billigste private Altersvorsorge ist nicht unbedingt
immer die beste private Rentenversicherung !
wechsel private krankenversicherung gesetzliche
krankenkassen privat
wechsel in eine private krankenversicherung wechsel in eine private krankenversicherung
In unserem kostenlosen und unverbindlichen Anbietervergleich für die private Altersvorsorge sehen Sie ganz konkret, bei welchem Sparbetrag Sie welche Monatsrente erhalten können. Wir vergleichen nur seriöse Anbieter:




Informationen zur Riester-Rente:

Die Riester-Rente stellt die wohl bekannteste Möglichkeit der staatlich geförderten Altersvorsorge dar. Die Förderung erfolgt hier auf zwei Gebieten: zum einen erhält der Nutzer lukrative Zulagen. Auf der anderen Seite kann man die Beiträge bei der Steuererklärung unter Altersvorsorgeaufwendungen geltend machen.

Um die staatliche Förderung erhalten zu können, ist es erforderlich, Beiträge in entsprechend zertifizierte Verträge einzuzahlen. Solch ein Vertrag könnte zum Beispiel eine private Rentenversicherung, ein Sparplan bei einer Bank oder eine fondgebundene Rentenversicherung sein.

Weil insbesondere Rentenversicherungen und Fonds-Policen von der Nachvollziehbarkeit her etwas undurchsichtig waren, wurden die Versicherer verpflichtet, dies zu verbessern. Unter anderem ging es auch darum, dass eine Verpflichtung übernommen wird, derzufolge man auf jeden Fall seine eingezahlten Beträge zurück erhält.

Wir empfehlen aber eher den Abschluss einer privaten Rentenversicherung (siehe Tarifrechner oben), weil bei den Riester-Verträgen der Verwaltungsaufwand relativ hoch ist.

Wenn Sie sich für die Riester-Förderung interessieren, können Sie von hier aus ebenfalls einen kostenlosen Anbietervergleich durchführen lassen:

Weitere Informationen und Angebot zur Riester-Rente


Wissenswertes zur Rürup-Rente:

Die private Absicherung durch eine Rürup-Rente kann man insbesondere Selbstständigen, freiberuflich Tätigen oder Besserverdienenden empfehlen.

Gerade Selbstständige, die die Riester-Rente nicht nutzen können und welche natürlich über keine betriebliche Altersvorsorge verfügen, sind hierfür prädestiniert.

Weil auch hier die Transparenz nicht ausgezeichnet ist, sollte man bei der Wahl des Versicherungsunternehmens darauf achten, dass es sich um eine namhafte Gesellschaft handelt und diese in der Presse lobend erwähnt wird sowie bei Versicherungsvergleichen und Tests aus der Masse herausragt.

Man muss wissen, dass das angesparte Geld im Todesfall nicht vererbt werden kann. Die Rente wird nur bis zum Lebensende gezahlt.

Weitere Informationen sowie ein Vergleichsangebot können Sie über folgenden Link einholen:

Kostenloses und unverbindliches Angebot zur Rürup-Rente holen














private krankenversicherung kind krankenkasse private
zusatzkrankenversicherung



In den folgenden Ausführungen sollen Ihnen ein paar Gesichtspunkte zu den Unterscheidungsmerkmalen zwischen gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen näher gebracht werden: Bei den gesetzlichen Krankenkassen richten sich die Beiträge immer nach dem Lohn, dem Gehalt oder der verdienten Provision. Davon wird in Prozent der Krankenversicherungsbeitragssatz herausgerechnet. Nach oben hin ist aber eine Grenze gesetzt, die sogenannte Beitragsbemessungsgrenze. Wer darüber hinaus verdient, zahlt nur so viel, als würde er diesen Bemessungsbetrag verdienen. Die privaten Krankenversicherungen berücksichtigen das Gesundheitsrisiko eines jeden Mitgliedes und nicht das, was er verdient. Also sind das Alter, die Anamnese und das Geschlecht von entscheidender Bedeutung. Also alle jungen und gesunden Leute haben gute Chancen, bei den Privaten einen erheblich niedrigeren Beitrag als bei den gesetzlichen Versicherungen zu bezahlen (wenn sie angenommen werden). Sie sollten sich aber vor einem Wechsel in die private Krankenversicherung alles ganz genau durchdenken, denn was nützt Ihnen der momentane Vorteil, wenn Sie mit zunehmendem Alter dann eventuell immer mehr bezahlen müssen und ein Rückweg nicht so einfach möglich ist.